Philosophie​

Bauen ist konfliktträchtig. Üblicherweise wird diese Konfliktträchtigkeit im Baugeschehen begründet durch:

"Knappe Kalkulation auf beiden Seiten, Planabweichungen, Zusammenwirken mehrerer Unternehmer, Raues Verhandlungsklima, Wertungsunterschiede zwischen den Baubeteiligten, komplexe Einzelfertigung und daraus resultierend Schäden und Mängel"

Bausachverständige eignen sich zur Klärung strittiger Punkte besonders gut auf Grund ihrer Neutralität, Unabhängigkeit und besonderen Sachkunde. Sie können Fragen der angemessenen Vergütung der Leistung ebenso klären wie Aussagen treffen zur ausgeführten Qualität.

Bausachverständige

Je früher der Bausachverständige eingesetzt wird, desto wirtschaftlicher kann die Konfliktlösung erfolgen.

Close Menu
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.