Christian Jaklin
M. Eng. Baumanagement Dipl.-Ing. (FH) Bauingenieurwesen
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger
Von der Handwerkskammer für Oberfranken für das Maurer-, Betonbauer- und Straßenbauerhandwerk

Basis

Ausbildung Sachverständiger Energieberater

Allgemein

FAQs

Energieberater:

Q:        Wie kamen Sie dazu Energieberatung anzubieten?

Im Rahmen meines Studiums des Bauingenieurwesens habe ich mich sehr viel mit Baukonstruktion und Bauphysik beschäftigt, was dann sehr wichtig für meine Sachverständigentätigkeit wurde. Im Studium des Projektmanagements war ein Lehrinhalt die Vorteilhaftigkeit und die Rendite von Investitionen.

Der Energiepass für Gebäude wird ein wichtiges Thema für den Hausbesitzer ab 2006. Da der Haus- und Grundbesitzerverein mittlerweile auch eine Bautechnische Beratung anbieten will war es für mich eine sinnvolle Ergänzung meiner Tätigkeit.

 Q:        Warum gehe ich nicht gleich zum Heizungsbauer wenn ich eine energetische Beratung brauche?

Es gibt sicherlich Fälle wo das sinnvoll ist. Dennoch spielen bei der energetischen Ertüchtigung von Gebäuden nicht nur haustechnische Fragen eine Rolle sondern auch bautechnische. Auch sollte die Wirtschaftlichkeit nicht vernachlässigt werden. Im übrigen ist bei der energetischen Bewertung von Gebäuden ein ganzheitlicher Ansatz unabdingbar.

 

Feuchteschäden

Volumenänderungen

Maßabweichungen

Optische Mängel

Gutachten

FAQs

Kontakt

Christian Jaklin
Schützenstr. 2
91301 Forchheim
Tel.: 09191/7243-0
Fax: 09191/7243-20